Saturday, May 30, 2009

Liveticker: Energie Cottbus II vs. Türkiyemspor

Heute wieder ab kurz vor 14 Uhr der Liveticker für die daheimgebliebenen. Es geht um viel beim Auftritt Türkiyemspors in Cottbus im "Stadion der Freundschaft". Viele TS Fans können sich noch an die ersten Auftritte unserer Elf dort erinnern. Heute wird es mit Sicherheit peaciger auf den Rängen, doch auf dem Platz geht, so hoffen wir zumindest, die Post ab.

HINWEIS_ UNSER LIVETICKER AKTUALISIERT SICH NICHT AUTOMATISCH_ BITTE REGELMAESSIG DEN REFRESH BUTTON EURES BROWSERS NUTZEN_

13:55 Cottbus überraschend aktiv und mit zwei guten Chancen
14:05 Flo nach einerguten Eingabe aus 5 Metern mit dem Kopf vorbei
14:07 Auch nach der Chance von Flo Türkiyem weiterhin ängstlich
14:15 Chance für Rocco im Anschluß an eine Ecke
0:0 zur Pause
Türkiyem zu ängstlich und verfahren. Tut zu wenig

Schlechte Nachrichten aus den anderen Stadien:
Plauen führt zur halbzeit mit 2:1 ( aber seit der 43. nur noch mit 10 Spielern) gegen Babelsberg (dabie ging Babelsberg mit 1:0 in Führung durch unseren Ex-Spieler BABACAR ) und der Hamburger SV führt in Berlin 1:0 gegen die Hertha Amateuere

14:32:Es geht weiter jetzt im Spiel bei TS Kais für Hakan
14:40 Kais bringt Schwung ins Team, sein Schuß ging jedoch knapp am Tor vorbei
14:43 Derweil schiesst Oberneuland Magdeburg ab. Jetzt schon 3:0, Chemnitz jetzt mit 1:0 gegen den SVW
14:46 Schlechte Nachrichten aus Berlin. Hamburg führt jetzt 2:0
14:47 Rocco ist verletzt ausgeschieden und Henning im Spiel. Skurril: Norbert "rettet" für den schon geschlagenen Cottbus Keeper. Eckenstand 7:1 für TS
14:50 Can ist für Martin im Spiel
14:54 Plauen mit einem Spieler weniger zum 3:1 gegen Babelsberg
14:55 9 Ecke für Türkiyem. Cottbus Keeper klärt auf der Linie
14:59 Markus kriegt das Ding aus Nahdistanz nicht unter
15:00 Türkiyem mit Chancen, nur fehlt wie die ganze Saison über der energische erzielte Abschluß
15:06 Jetzt führt auch Hansa gegen Altona mit 2:1
15:14 Plauen mit 4:1
goooooool

Can mit dem Treffer des Tages. eigentlich schon Elfer gepfiffen wegen Torwartfoul. Schirie lässt Vorteil gelten und drin ist das Ding

Endstand 1:0 für TS. Alles wie gehabt. entscheidung auf den letzten Spieltag vertagt, da Plauen und Hamburg klar gewonnen haben heute.

Mit im Abstiegskampf sind zumindestens theretisch auch noch hansa Rostock (40 Punkte) und Oberneuland (41).

Letzter Spieltag:
Türkiyem:Altona
Plauen:Halle
Hamburg:Wolfsburg
Hansa:Hertha
Oberneuland:Cottbus


Wir bedanken uns bei 148 usern des Livetickers. Noch ein schönes Wochenende, wir sehen uns morgen beim Karneval der Kulturen beim Türkiyemsporwagen, mit der "Initiative für ein offenens Europa"

No comments:

Total Pageviews