Thursday, December 27, 2007

Türkiyem beim ATATÜRK-Pokal


Seit vielen Jahren wird unter den in der BRD spielenden Teams mit türkischer Führung der Atatürk-Pokal ausgespielt. Zuerst spielen die Vereine aus einem Bundesland ihren Meister aus, der dann auf die Meister der anderen Gebiete trifft und den Gewinner des Pokals ermittelt. Die Vorrunde des Atatürk- Pokals für den Berliner Vertreter findet am 29. und 30. Januar in der Sömmeringhalle (Sömmeringstraße 29) in Berlin Charlottenburg statt. Turnbierbeginn ist jeweils um 10 Uhr.
Türkiyemspor nimmt seit den letzten Jahren erneut am Turnier teil und wurde mit Phönix-Ayyildiz, dem BAK, Göktürkspor und GS-Spandau in Gruppe A gesetzt.

Das Turnier findet jährlich statt in Andenken an Mustafa Kemal Atatürk den Staatsgründer der Türkischen Republik. Organisiert wird das Turnier von den Konsulaten der Türkei in Berlin in Zusammenarbeit mit dem Türkischen SportZentrum (Türk Spor Merkezi – TSM).

Saturday, December 15, 2007

Ibrahim Tasyumruk verstorben


Türkiyemspors 2. Vorsitzender Ibrahim Tasyumruk verstarb am Sonnabendmorgen, dem 15.12.07 überraschend an einem Herzinfarkt.

Ibrahim Tasyumruk erfogreicher Geschäftsmann und Inhaber der Firma Final TA ist seit vielen Jahren für Türkiyemspor aktiv und seit Juni 2007 das zweite mal im Vorstand Türkiyemspors. Ibrahim Tasyumruk starb mit 55 Jahren nund hinterlässt zwei Söhne und seine Frau.
Sein Tod ist ein großer Verlust, nicht nur für unseren Verein. Er bleibt uns als verlässlicher, emphatischer und aufmerksamer Mann in Erinnerung. Die gesamte Türkiyemspor Gemeinde ist durch den plötzlichen Tod schwer getroffen und unser Beleid gilt den Hinterbliebenen.

Friday, December 14, 2007

Integrationspreis Medienecho - Uyumödülü media da

14.Aralik 2007 Avrupa Haber - Eurotürk TV

"DFB'den Berlin Türkiyemspor'a 'uyum ödülü'"
eurozaman.com - 14. Aralık 2007, Cuma


"Türkiyem'e uyum ödülü "
hurriyet.de - 13. Aralık 2007, Perşembe


"Büyük ödül Türkiyem'in"
ha-ber.com - 13. Aralık 2007, Perşembe




"Türkiyemspor vom DFB geehrt"
n-tv.de - 12. Dezember 2007, Mittwoch


"Integrationspreis 2007 erstmals verliehen"
eurosport.de - 12. Dezember 2007, Mittwoch


"Integrationspreis vom DFB erhalten"
die-fans.de - 14. Dezember 2007, Freitag

Wednesday, December 12, 2007

Türkiyemspor ödüle doymuyor

ALMAN FUTBOL FEDERASYONU'NUN BU YIL İLK KEZ VERDİĞİ "UYUM ÖDÜLÜNÜ" 181 BAŞVURAN KURUMLAR ARASINDA TÜRKİYEMSPOR BERLİN BİRİNCİ SECİLDİ.
ALMAN FUTBOL FEDERASYONU VE MERCEDES BENZ'İN BİRLİKTE BARIŞ VE HOŞGÖRÜ İÇİNDE YAŞAMI DESTEKLEMEK AMACIYLA DÜZENLEDİĞİ ÖDÜLÜ TÜRKİYEM'E VEREN JÜRİ ÜYELERİ ARASINDA ALMAN FUTBOL FEDERASYONU BAŞKANI THEO ZWANZİGER, ALMAN MİLLİ TAKIM MENAJERİ OLİVER BİERHOFF VE DFB UYUM DANIŞMANI GÜL KESİNER DE BULUNUYOR.
JÜRİ, TÜRKİYEMSPOR'A'E BİRİNCİLİK ÖDÜLÜNÜ FARKLI ULUSTAN GENÇLERE SPOR YAPMA OLANAĞI TANIMASI, IRKÇILIKLA MÜCADELE, FARKLI KÜLTÜR İLE DİNLER ARASINDA DİYALOG KURMA FAALİYETLERİNDE BULUNDUĞU VE KIZLARA FUTBOL IMKANI VERDİĞİ GEREKÇESİYLE LAYIK GÖRDÜ.
ZWANZİGER TÜRKİYEMSPOR'UN SAHALARDA GÖSTERDİĞİ BAŞARININ YANI SIRA SOSYAL ALANDA YAPTIĞI ÇALIŞMALARI ÖVDÜ.
ÖDÜLÜN ALINMASI TÜRKİYEM'DE VE BERLİN'DE BÜYÜK SEVİNCE YOL AÇTI.
ALINAN ÖDÜLÜN KENDİLERİ İÇİN ÇOK GURUR VERİCİ OLDUĞUNU VE BAŞKA KULÜPLER İÇİN İYİ BİR ÖRNEK OLABİLDİĞİNE DEĞİNEN TÜRKİYEMSPOR BERLİN BAŞKANI CELAL BİNGÖL; "SPORTİF ALANINDA ÇOK BAŞARI OLMASINA RAĞMEN, LİGDE İKİNCİYİZ. BU ÖDÜL BİZİM İÇİN BELKİ DAHA BÜYÜK BİR ROL OYNUYOR. ÇÜNKÜ TOPLUMA VERİLEN EMEK KALICI OLDUĞUNU GÖSTERİYOR.”
TÜRKİYEM'E ÖDÜLÜ 4 OCAK 2008 TARİHİNDE SİNDELFİNGEN ŞEHİREN DE VERİLECEK. ALMAN MİLLİ TAKIM MENAJERİ OLİVER BİERHOFF O TARİHTE TÜRKİYEMSPORUN GENC TAKIM HOCASI SEDAT KAHRAMAN'A VERİLECEK. TÜRKİYEM'E ÖDÜL OLARAK SIFIR KİLOMETRE MERCEDES VİTO MARKA BİR ARAÇ HEDİYE VERİLECEK.

-- Türkiyemspor erneut ausgezeichnet --

Türkiyemspor Berlin wurde mit dem 1. Preis des vom DFB und Mercedes
Benz ausgelobten Integrationspreies ausgezeichnet.
Unter 181 Kandidaten wurden in den Kategorien Verein, Schule und
Sonderpreis durch eine hochqualifizierte Jury die Sieger des erstmals
ausgelobten Integrationspreis ausgewählt. Türkiyemspor Berlin wurde
als Sieger im Bereich Sport geehrt. Besonders wie sich Türkiyemspor,
trotz massiver Anfeindungen immer wieder mit verschiedenen Aktionen
und Initiativen gemeinsam für ein friedvolles Zusammenleben engagiert
und die Förderung des Mädchensports haben die Jury überzeugen können
den Preis an Türkiyemspor zu vergeben. Türkiyemspor Präsident Celal
Bingöl: " Wir sind stolz und froh über diese Auszeichnung und
versprechen weiterhin mehr als nur ein Sportverein zu sein. Der Preis
ist ebenso Ansporn an uns, an unseren Projekten weiter zu arbeiten."

Aufgrund der regen Teilnahme an dem erstmals ausgelobten Preis, wollen
die Initiatoren den Integrationspreis nunmehr jährlich vergeben.

Der 1. Preis ein Meredes Vito Bus wird am 4.1.08 im Rahmen des
Mercedes-Benz Junior-Cup im Glaspalast der Stadt Sindelfingen von
Oliver Bierhoff an Jugendtrainer Sedat Kahraman überreicht werden.



Preisträger in der Kategorie Verein
1. Türkiyemspor Berlin
2. MTV Stuttgart
3. TuS Halberbracht/Vatanspor Meggen

Monday, December 03, 2007

Türkiyem geliyor .......

Es sieht auf den ersten Blick aus wie die Tabelle der Fußball-Bundesliga. Hertha BSC und Hansa Rostock überrraschend stark und mittendrin das Überraschungs-team der Liga Türkiyemspor Berlin. Nun ja, auch wenn dies vielleicht die Tabelle der Bundesliga von 2010 sein sollte, nun ist es erst einmal die Tabelle der NOFV-Oberliga Nordost, in der die beiden Amateurteams der Bundesliga mit Türkiyem zusammen die Tabellenspitze bilden. Nach dem letzten Spiel vor der Winterpause belegen die Kreuzberger mit 11 Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen einen überragenden zweiten Platz. Zur Erinnerung: die ersten drei Teams steigen zum Saisonende direkt in die Regionalliga auf.
Weiter geht es mit Rasenfussball und Türkiyem erst im nächsten Jahr. Am 3.2.2008 empfängt Türkiyem im Achtelfinale des Berliner Pokals den BSV Hürtürkel.

Wednesday, November 28, 2007

Heutiges Testspiel abgesagt wg. Verletzungen


Das für heute abend im Jahnsportpark angesetzte Testspiel zwischen Türkiyemspor und Vietnam U 21 wurde heute früh kurzfristig vom Gast abgesagt. Die U21 hat zur Zeit zu viele verletzte Spieler, denen wir hiermit gute Besserung wünschen.

Beim letzten Heimspiel Türkiyemspors schieden Crazy und Kadir verletzt aus. Crazys laboriert an einem Bänderriß und Kadir hat sich einen Knöchelbruch zugezogen. Wir wünschen beiden GUTE Besserung ve geçmiş olsun !!

Türkiyemspor testet Nationalteam

Die U 21 Auswahl Vietnams befindet sich weiterhin auf Tour in Deutschland. Türkiyemspor nutzt die Gelegenheit zu einem Testspiel mit dem internationalen Gast. Das Spiel Türkiyemspors gegen das U 21 Team Vietnams findet am Mittwoch, den 28. November ab 18 Uhr im Friedrich-Ludwig Jahnssportpark statt. Der Eintritt ist frei.

Tuesday, November 27, 2007

"spiegel online" reported

"Spiegel online" the internet presentation of the most recognized German news magazine published an article about right wing violence in soccer. The article "Regional Football Battles against Neo-Nazi Influence" looks at how the right wing organizations work and why they try to enter the realm of soccer. The article opens with a description of an event that occured with Türkiyemspor only weeks ago.

"Sometimes, words simply aren't enough. Last month, the multicultural Berlin football club Türkiyemspor was in Rathenow, west of the capital for a regional league match. The atmosphere was tense, and became even worse once the opening whistle blew. Almost immediately, one of the Turkish players got in the face of a fan who had insulted him. `It almost turned ugly,´ says Mehmet Matur. `I jumped in between them and was able to calm the situation down.´"


You can read the whole article here:

Sunday, November 25, 2007

Türkiyemspor schlaegt auch Hansa Rostock

-- Türkiyem nun schon zweiter --
Dieses Team entwickelt sich von Woche zu Woche und überzeugt Kritiker und Fans. Am Sonntag den 25.11. war der Tabellenzweite Hansa Rostock zu Gast und kühne Rechner sahen Türkiyem bei einem Sieg schon auf dem 2. Tabellenplatz.

Türkiyem begann das Speil sehr engagiert und zeigte den Willen die Punkte zu erkaempfen. Hansa Rostock hielt dagegen und es enwtickelte sich ein richtiges Spitzenspiel. Torchancen auf beiden Seiten, gespickt mit kaempferischen Einlagen.

Das 1:0 für Türkiyem fiel dann in der 37. Minute. Murat Doymuş nutzte nach einer Ecke Türkiyems ein vorübergeghendes Chaos in der Rostocker Abwehr zum umjubelten 1:0 für die Kreuzberger.

Gleich nach Anpfiff zur zweiten Halbzeit war es, wieder nach einem Eckstoss, Zeit für ein Türkiyemtor. Ein Eckball der Rostocker wurde abgefangen und der anschliessende Konter fand Fatih Yiğitusaği, dem es im zweiten Anlauf gelang den Ball über die Linie zu bugsieren.
Nun drehten die Rostocker auf. Gleich nach drei Minuten bekam Rostock einen Elfer zugesprochen, den Addy-Waku Menga sicher zum Anschlusstreffer verwandelte. Rostock weiterhin am Drücker und bemüht, Türkiyem mit gefaehrlichen schnellen Kontern. Doch das Anrennen der Rotocker nützte nichts und sie mussten die erst zweite Saisonniederlage hinnehmen.
Für Unmut bei Türkiyemspor sorgten jedoch die Verletzungen von Kwazie Boachie und Kadır Yılmaz die beide nach rüden Attacken des Gegners verletzt ausscheiden mussten. Die beiden Übeltaeter bekammen jedoch vom übersichtlich pfeifenden Schiedsrichtergespann keine Bestrafungen.
Türkiyemspor zog mit diesem Sieg an Rostock vorbei und findet sich mit 31 Punkten auf Platz zwei in der Tabelle hinter Hertha BSC wieder.














"Türkiyemspor Berlin – FC Hansa Rostock II 2:1 (1:0)"
rostock-sport.de - 25. November 2007, Sonntag


"Türkiyem, Rostock'u da yendi "
ha-ber.com - 25. Kasım 2007, Pazar


"Auch Hansa Rostock II geschlagen"
die-fans.de - 26. November 2007, Montag


"Hansa-Reserve rutschte auf Rang 3"
fc-hansa.de - 26. November 2007, Montag


"Berlin Türkiyemspor Regionalliga'yı kafasına koydu"
eurozaman.com - 28. Kasım 2007, Çarşamba


26.11.07 BERLIN Almanya 4’üncü futbol ligi Oberliga’da da 14’üncü maçlar tamamlandı. Bu sezon gözünü Regional Liga’ya diken Türkiyemspor, fırtına gibi esiyor. Haftanın en önemli mücadelesinde Türkiyemspor, oberliga kuzeydoğu gurubunun en iddialı iki takımında biri olan Hansa Rostock’u Katzbach Stadı’nda 2-1 mağlup etti. Türkiyemspor bu sonuçla Hansa Rostock’tan ikinciliği devraldı ve lider Hertha’nın berabere kalması ile aradaki puan farkını 4’e indirdi.
Berlin Ankaraspor, bu hafta ırkçı taraftarları ile anılan BFC Dynamo deplasmanında 3-o mağlup oldu ve 14 maçta topladığı sadece 3 puanla yavaş yavaş düşme hattında yalnız kalmaya başladı.

Wednesday, November 21, 2007

Türkiyemspor empfängt Hansa Rostock


Am 25.11 kommt es um 13 Uhr im Kreuzberger Katzbachstadion zum Spitzenspiel der Oberliga-Nordost. Türkiyemspor ist mit 28 Punkten Tabellendritter, die Rostocker mit 29 Punkten vor Türkiyemspor Tabellenzweiter. Türkiyemspor könnte mit einem Sieg an den Rostockern vorbeiziehen.

Tuesday, November 20, 2007

Kazanarak kaybetmek


Bu nasil bir sey? Bu bir oxymoron değilmi? Saçmalamayın diyorsunuz.
Ama bu bir gerçek. Türkiyemspor Berlin bunu yaşıyor.
Ama toparlayalim:

Oberliga altıncı hafta Türkiyemspor Yeşilyurt karşı karşıya geldi ve Türkiyemspor Yeşilyurta dört gol atarak, sahasında önemli bir galibiyet aldı. Buraya kadar her sey normaldi!

Ama şimdi işler karışmaya basladı. Yeşilyurt baska bir kulüple birleşme karar aldı. Yeşilyurt yöneticiler başka kulübün yöneticileri oldular ve bu haftatan itibaren Yeşilyurt kulübünü kapattılar. Bunu da bir şekilde normal kabul edelim.

Şimdi futbol federasyonun kanunlarına bir bakalım. Eğer bir futbul kulübü sezon ortasında kapanırsa, daha önce oynadığı maçlar bir değer kazanmıyor ve geçersiz sayılıyor. Demek ki kazandığı puanlar silinmiş olacak. Bu kulübe karşı kaybedenler bir şey kaybetmiyorlar ama kazananların puanları siliniyor ve kazandıkları puanların bir değeri kalmıyor. Demek oluyor ki Türkiyemsporun Yeşilyurta karşı kazanmasının bir değeri yokmuş. Bu durumda kaybetseydik yorulmayacaktık ve hiç bir şey değişmeyecekti.

Şimdi kaybendeler gülüyorlar, kazananlar ağlıyorlar. Böyle bir şey olur mu? Adalet nerde?
Eğer bu maçta bizim futbolculardan birisi sakatlansaydı bu sakatlık sayılmayacakmıydı? Ve bu futbolcu diğer maçlar da oynayamayacaktı ama sakatlandığı maç hiç oynanmamış sayılmaya devam ediyor. Yada bir ceza alsaydik, o zaman bir kaç maç cezamız olacaktı ama maç yine hiç oynanmamış sayılmaya devam ediyor. Bu durumda seyirsi aslında hiç varolmayan bir maç mı seyretmiş oluyor yada bir nevi hayal mi gördüler!

Hayır, maç gerçekti ve Türkiyemspor kazandı, bu kanun adaletsiz ve başarılı kulüplere zarar veriyor.
Biz futbol sevenler olarak sesleniyoruz, futbol federasyonuna bildirin böyle bir adaletsizligi kabul etmeyeceğiz ve kanunları hemen değistirmek gerek.
Yoksa böyle bir adaletsiz kuraller ile şampiyonluk yarışı karma karışık olacak ve sportmence mücadele eden başarılı takımlar zarar görecek. Kaybedenler kazanacak ve kazananlar kaybedecek.

Siegend verlieren


Was ist das ? Ist das kein Oxymoron ? Ihr sagt: Nun schreibt mal keinen Blödsinn.

Aber es ist wahr. Türkiyemspor Berlin erlebt es gerade.
Aber lasst uns mal zusammenfassen:

Am sechsten Spieltag der Oberliga spielte Türkiyemspor gegen Yesilyurt und Türkiyemspor schoß Yesilyurt mit 4:0 ab und verließ den Platz mit drei Punkten als Sieger. Bis hierhin ist alles normal.

Nun fängt die Sache an schräg zu werden. Yesilyurt hat nun beschlossen mit einem anderen Verein zusammenzugehen. Der Vorstand von Yesilyurt trat dem anderen Verein bei und hat beschlossen Yesilyurt ab sofort zu schließen. Bis hierhin ist es auch alles einigermaßen normal.

Nun schauen wir auf die Statuten des Fußballverbandes. Hier heißt es, das wenn sich ein Verein aus der laufenden Saison zurückzieht, alle seine geleisteten Spiele annuliert werden. Das bedeutet, das die Vereine die Punkte gewonnen haben, diese Punkte wieder verlieren. Die Vereine, die gegen diesen Verein verloren haben, verlieren nichts, sondern gewinnen daran das den anderen Punkte verloren gehen. Das bedeutet das Gewinnen keine Bedeutung hat, denn hätten wir gleich verloren hätten wir uns auch nicht anstrengen müssen und einen ruhigen Nachmittag verleben können.

Jetzt lachen die Verlierer und die Sieger weinen. Wo gibt es denn so was? Wo ist hier die Gerechtigkeit? Wenn sich bei diesem Spiel einer unser Spieler verletzt hätte, dann würde die Verletzung ebenso annuliert werden ? Der verletzte Spieler hätte an dem darauf folgenden Spiel aufgrund seiner Verletzung nicht spielen können, aber das Spiel indem er sich verletzt hat gibt es ja gar nicht ... ? Oder wenn ein Spieler eine Strafe bekommen hätte, dann hätte er ein paar Spiele Sperre bekommen für ein Spiel welches gar nicht stattfand ? Und haben die Zuschauer ein Spiel gesehen das gar nicht stattfand? Sozusagen ein Geisterspiel ?

Nein das Spiel fand statt und Türkiyemspor hat gewonnen. Diese Regelung ist ungerecht und bestraft erfolgreiche Vereine und belohnt die Verlierer.

Wir wenden uns an alle Fußballliebhaber, ein solch ungerechter Paragraf ist nicht akzeptabel und muss geändert werden. Sonst wird noch eine Meisterschaft durch solch ungerechte Regelungen entschieden zum Nachteil der sportlich erfolgreichen Vereine. Die Verlierer gewinnen und die Sieger verlieren.

Hoş geldiniz

Verlinkt wird unser kleiner, oftmals nicht ganz aktueller Blog, aus der blau-weißen Türkiyem-Welt ja des öfteren. Diesmal ist es uns jedoch eine Nachricht Wert. So sind wir seit kurzem auf dem Internet-Medien Projekt „readers-edition.de“ zu finden unter knapp zwanzig Blogs aus Berlin. So haben nun die LeserInnen dieses offenen Medienportals regelmässig Einblick in die bewegenden weiten eines Fußballvereins, der weit mehr als nur Tore schießen im Sinn hat.

Nochmals Hoş geldiniz (Herzlich Willkommen) den neuen LeserInnen und wir machen uns mal an die Arbeit um die unzähligen Nachrichten aus dem Leben des erfolgreichsten Kreuzberger Fußballvereins abzuarbeiten und zu veronlinen.

Monday, November 19, 2007

Ankaraspor : Türkiyemspor 1:2

-- Auch der BAK muss sich Türkiyem geschlagen geben --
Kalt war es bei Nieselregen im Wedding und zur Erwärmung tat die erste Halbzeit für Türkiyemfans nicht unbedingt bei. Denn in einem kampfbetonten Spiel wackelte Türkiyem leicht,weil Türkiyem die erste Halbzeit fast verschlafen hatte. Nach dem Wiederanpfiff drehte TS auf und glich folgerichtig durch Kadirs geniale Eingabe, die direkt ins Tor ging, aus.

Heute gefiel der agile Rafet, der unheimlich beweglich war. Er holte auch den 11 Meter gegen den rausstürmenden Torwart heraus.Fatih verwandelte diesen sicher zum verdienten 2:1 Auswärtssieg.
Unter Türkiyemfans waren jedoch neben dem Spielverlauf, die Vorkommnisse um die beiden Weddinger Teams Dauergespräch. Allgemeiner lakonischer Tenor war, das selbst im Untergang der SV Yesilyurt es noch schafft Türkiyemspor zu schaden.
Türkiyemspor ist nun mit 28 Punkten weiterhin dritter und hat zu den ärgsten Verfolgern zwei beziehungsweise drei Punkte Vorsprung. Mit einem Sieg im Heimspiel gegen Hansa Rostock dieses Wochende kann Türkiyemspor auf einem Aufsteigsplatz und als Nummer drei der Hauptstadt überwintern.

Thursday, November 15, 2007

Türkiyemspor Anahaberde TVde

Türkiyemspor dün akşam Euroturk TV´nin anahaberde konuk oldu. Yayınlanan metin şöyle:

TÜRKİYEMSPOR BERLİNE ALMAN SİYASETCİLERİN VE MEDYANIN İLGİLİ ODAGİ OLDU.

TÜRKİYEMSPOR BERLİN BU SEZON COK BAŞARILI SONUCLAR ALIRKEN, TÜRKİYEMSPOR BERLİN HEM FUTBOL SEVERLERİN İLGİLİSİNİ ÇEKİYOR, HEM DE FUTBOL DIŞINDA İLGİLİ CEKİYOR.

OBERLİGA'DA; HERTHA BERLİN VE HANSA ROSTOCK TAKIMLARININ HEMEN SONRASINDA ÜÇÜNCÜ OLARAK YER ALAN TÜRKİYEM SPOR BERLİN 'İN 12 MAÇ SONRASINDA 26 PUANI BULUNUYOR.


TÜRKİYEMSPOR'UN ÖNEMLİ FORVETLERİNDEN FATİH YİĞİTUSAĞI, ONİKİ MACTA 14 GOL ATARAK LİGE ŞİMDİDEN DAMGASINI VURDU.


TÜRKİYEMSPOR BERLİN SADECE FUTBOLUYLA DİKKAT ÇEKMİYOR. KULÜP AYNI ZAMANDA TOPLUMSAL SORUNLARI GÖZARDI ETMEYEREK, SOSYAL ANLAMDA OLDUKÇA AKTİF.


BU HAFTA ALMAN MECLİS ÜYESİ MARTİN GERSTER TÜRKİYEMSPOR'U ALMAN MECLİSE DAVET ETTİ.


TÜRKİYEMSPOR KAFİLE REİCHSTAG DENİLEN MECLİSE GEZERKEN, MARTİN GERSTER TÜRKİYEMSPOR BERLİN UYUM İCİN BİR ÖRNEK OLDUGUNU İSPATLADİ.

AYNI ZAMANDA BU HAFTA HEM ALMAN DEVLET KANALI RESMİ WEBSTİTESİNDE TÜRKİYEMSPOR ÜZERİNDE UZUN BİR YAZİ YAYİNLADİ VE COK ÜNLÜ OLAN MAYBRİTT ILLNER TALKSHOW PROGRAMINA ALMANYADA ISLAM UYARMİ?" BAŞLIĞI ALTINDA TÜRKİYEMSPORUN BASKANİ CELAL BİNGÖL KONUGU OLDU.


CELAL BİNGÖL ALMANLARIN SİYASETİNİ ELESTİRKEN, PROGRAMA DA DAMGASINI VURDU.


CELAL BİNGÖL "UYUM SADECE BİR TARAFTAN OLMALI" CÜMLESİNİN ALTINI ÇİZEREK DİKKAT ÇEKTİ.


TÜRKİYEMSPOR, ÜSTÜN KALİTELİ "SPİEGEL DERGİSİNDEN WEBSİTENSİN KONUĞU OLDU.


DÜN AKŞAM TÜRKİYEMSPOR'UN KIZ TAKIMI, BERLİN KREUZBERG BELEDIYESINDEN TARAFINDAN ÖDÜL ALDI.


INNOVATIONS İSİMLİ ÖDÜL, HER SENE BELEDİYE TARAFINDAN BAYAN VE KIZ SPOR DESTEKLEYEN KURULUŞLARA VERLİYOR.


ILK DEFA YABANCİ KÖKENLİ BIR KULÜBÜ ÖDÜLE LAYIK GÖRÜLDÜ.

Türkiyemspor ausgezeichnet

-- Innovationspreis für Türkiyemspor --

Türkiyemspor Berlin unterhält seit 2004 auch eine Mädchenabteilung. Installiert wurde die Mädchenabteilung nach einem Konzept des Pädagogen Harald Aumeier. Nach diesem Konzept wird eine nachhaltige schrittweise Entwicklung von Frauen- und Mädchensport im Verein und im Bezirk Kreuzberg betrieben, die jedes Jahr die Gründung eines neuen Mädchenteams vorsieht und den Background und die Sorge von Familien mit Migrationshintergrund wahr und Ernst nimmt.
Türkiyemspor bietet 2007 nun Fußball, unter der Leitung von Murat Doğan, in den drei Altersklassen D, C und B an.
Hier spielen Mädchen aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen miteinander um Punkte und werden neben der sportlichen Ausbildung auch pädagogisch betreut. Das Konzept und die Durchführung hat nicht nur sportlichen Erfolg nachgezogen, sondern auch ein mediales Interesse.
Nun gewann Türkiyemspor mit dem Konzept der Mädchenabteilung, den vom Bezirk Kreuzberg-Friedrichshain jedes Jahr ausgeschriebenen Wettbewerb, der Projekte prämiert die sich innovativ für die Entwicklung von Frauen- und Mädchensport einsetzen.
Sportstadträten Frau Klebba überreichte Mitte der Woche dem stolzen Jugendleiter von Türkiyemspor, Günter Hartmann, den 2. Preis des Innovationspreises. Türkiyemspor zeigt sich glücklich über den Gewinn des Preises und sieht diesen Preis als Anerkennung für die geleistete Arbeit, aber auch als Ansporn diesen Weg fortzusetzen erklärte der Mädchenbeauftragte des Vereins Murat Doğan.

Saturday, November 10, 2007

Türkiyemspor als Experte im Sportausschuß des Berliner Senats

Türkiyemspor ist mehr als nur ein Sportverein. So beschreibt sich der Verein in Vereins eigenen Publikationen. Davon konnten sich Politiker des Berliner Senat bei der letzen Sitzung des Sportausschusses überzeugen. Vorstandsmitglied, Ömer Başkan, wurde zu der Sitzung geladen um zum Thema “Integrationsleistung des Berliner Sports - Ergebnisse, Potenziale und Perspektiven für Berlin als multikulturelle Stadt” als aktiver Experte aufzutreten. Ömer Başkan referierte über die gesellschaftliche Bedeutung für eine internationale und offene Stadt die von Vereinen wie Türkiyemspor ausgeht. Die anwesenden Politiker zeigten sich interessiert und konnten mit Informationen aus erster Hand von einem der erfolgreichsten interkulturellen Projekten unterrichtet werden. „ Es ist sehr wichtig nicht nur gute Arbeit zu leisten, sondern auch von dieser Arbeit zu berichten. Wir sind froh, das uns diese Möglichkeit gegeben wurde. Türkiyemspor ist ein Symbol für eine weltoffene Hauptstadt, dies gilt es in Zukunft noch mehr herauszustellen.“ erläuterte Ömer Başkan

Thursday, November 08, 2007

Türkiyemspor im Bundestag

Türkiyemspor ist erneut im Bundestag. Diesmal nahm auf Einladung des Abgeordenten M.Gerster eine Delegation von Türkiyemspor den Termin wahr. Im Anschluß an eine Führung durch das Parlament diskutierten Vorstandsmitglieder von Türkiyemspor mit dem Abgeordenten die Situation unseres Vereins. Herr Gerster zeigte sich vom sozialen Engagement beeindruckt und betonte “Die von vielen so genannten ‚Migrantenvereinen’ geleistete Integrationsarbeit ist wertvoll und verdient mehr Unterstützung“. Schon am 22.11. ist eine Abordnung von Türkiyemspor erneut zu Gast im Bundestag. Diesmal auf Einladung des Abgeordeten Hakkı Keskin.

Wednesday, November 07, 2007

Stadionzeitung / Stadyumgazetesi NR 19

click on the pages to read them
Klick auf die einzelnen Seiten um sie zu lesen
sayfalari tikla okumak icin













Tuesday, November 06, 2007

Taşkın Aksoy zurück bei Türkiyem

-- Taşkın Aksoy unterstützt die Jugendabteilung von Türkiyemspor --
Taşkın Aksoy als frischgebackener Fussballehrer wird ab sofort die Trainer im Kleinfeldbereich unterstützen. Es werden regelmäßig Schulungen in Theorie und Praxis abgehalten um die Qualität der Ausbildung zu verbessern. Das Ziel ist dabei bestehende positive Entwicklungen im Jugendbereich langfristig zu stabilisieren.

Sunday, November 04, 2007

Revival des DFB-Pokalknallers von 1991

-- Türkiyemspor : Blau-Weiß Berlin 7.11. 19 Uhr Friedrich Ludwig Jahn Sportpark --
Mehr als 16 Jahre ist es jetzt her, das Türkiyemspor einen der größten Erfolge der Vereinsgeschichte feiern konnte.

Im Sommer 1991, genauer am 1.8.91 traf der Newcomer Türkiyemspor, welcher sich in Ende der neunziger Jahre, zu einer der führenden Fußballteams der geteilten Stadt entwickelte auf Blau Weiß 90, einen Verein der nur ein paar Jahre zuvor die Westberliner Fußballverhältnisse durcheinander brachte und bis in die 1. Bundesliga aufstieg. 1991 in den Wirren der Nachwendezeit vollzog sich auch hier eine Wende und Türkiyemspor schickte sich an den Rivalen zu überholen.
Indem historischen DFP-Pokalspiel der ersten Runde von 1991 zelebrierte Türkiyem noch einmal eindrucksvoll die damalige spielerische Struktur des Kreuzberger Multi-Kult Teams. So gelang es Türkiyemspor im Jahn Sport Park im Berliner Derby den Zweitligisten Blau-Weiß 90 mit 2:1 aus dem Pokal werfen. Erstmals stand somit der Kreuzberger Underdog nun in der 2. Hauptrunde des DFB-Pokals und sorgte einmal mehr für Aufsehen.
Nun kommt es 16 Jahre später zu einer Neuauflage des DFB-Pokal Knallers von 1991.
Dem Ereignis angemessen findet dieses Revival, erneut im Friedrich Ludwig-Jahnsport Park statt. Das Derby der zwei schillernsten Fußballteams aus den letzten Jahren der Inselstadt Westberlin. Nur die Voraussetzungen sind heute umgekehrt, heute spielt Türkiyem drei Ligen höher als der Mariendorfer Bezirksligist und Türkiyem hat sich heute als eine der beständigsten Berliner Vereine hinter Hertha und Union etabliert während Blau-Weiß in der Bezirksliga noch heute an den Folgen des wirtschaftlichen Absturzes von 1992 leidet.

Berliner Pokal 3. Runde
Türkiyemspor : Blau Weiß Berlin
Freidrich-Ludwig Jahnsport Park
7.11. 19 Uhr

Saturday, November 03, 2007

Germania : Türkiyem 0:1

-- Türkiyem weiterhin dritter --



In einem schweren Auswärtsspiel gegen Gemania Schöneiche am Sonnabend Mittag, hatte Türkiyemspor trotz immenser Spielanteile Schwierigkeiten, die sich gebotenen Torchancen zu verwerten. Erst zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang es durch durch den beherzten Einsatz von Henning Lichte, die vielfüßige Abwehr Germanias zu überwinden. In den letzten 15 Munten kam bei den Gastgebern unsere ehemaliger Spieler Cristoph Klatt zum Einsatz. Mit diesem Sieg ist Türkiyem mit 21 Punkten weiterhin Tabelldritter und auf einem der Plätze die zum Saisonende zum direkten Aufstieg in die neu installierte Regionaliga berechtigen.

Stadionzeitung / Stadyumgazetesi NR 18




Thursday, November 01, 2007

Türkiyemspor in Istanbul

Marathon Gruppe zurück in Berlin
Zurück aus Istanbul, vom einzigen Marathon der Welt, der über zwei Kontinente geht ist die Berliner Gruppe von Türkiyemspor Berlin. Schon zum zweiten mal in Folge nahm Türkiyemspor an diesem internationalen Event teil. Dieses Jahr sogar mit zwei Gruppen. Einer Marathon Gruppe, die am Marathon durch die phantastische Stadt Istanbul teilnahm und einer Gruppe die sich am anschließenden sog. Volkslauf beteiligte, bei dem sich tausende von Menschen zu einem gemeinsamen Lauf von Asien nach Europa versammelten. Am Marathon Lauf nahmen Süleyman Topal, Naci Uzun, Hatice Stüwe, Katerina Sofles und Fahri Özcan teil. Am Volkslauf wurde Türkiyemspor vertreten von Belma Kiymet, Cetin Kiymet,
Murat Cesnigil, Susan Manoglu und Hacky Aumeier
, die Gruppe schloß sich der internationalen Sprachschule Dilmer an, bei denen spontan noch einige Berliner mitliefen. Nächstes Jahr will Türkiyemspor die Stadt Berlin mit noch größerer Beteiligung vertreten.

Tuesday, October 30, 2007

Monday, October 22, 2007

1. Deutsch- türkische Sport- und Kulturfest

1. Türk-Alman Spor ve Kültür Festivalı
Am 27.10. und 28.10.2007 veranstaltet die Alko Werbeagentur im Auftrag von Türkiyemspor Berlin e.V., Aufwärts durch Berlin e.V. und Jungundjetzt e.V. das 1. Deutsch-Türkische Sport- und Kulturfestival in Berlin.
Der Erlös der Veranstaltung kommt diesen 3 Vereinen zugute. Für diese Veranstaltung konnte ein großer Teil der türkischen Medien und der deutschen Medien als Medienpartner gewonnen werden. So haben z.B. Hürriyet, Milliyet, Merhaba, Sabah, Post, Zaman, Paparazzi, Berliner Wochenzeitung, Bravo, Yam bei den Printmedien sowie TRT-International, RBB, Eurotürk TV, Kanal D, Show TV bei den Fernsehsendern und Radio Multikulti , 88.8 und Metropol FM als Radiosender ihre Berichterstattung zum 1.Deutsch-Türkischen Sport- und Kulturfestival zugesagt.
Sportler vieler Sportvereine werden sich auf diesen Fest präsentieren, von Fußball über Basketball zum Boxen und Wasserball können sich die Besucher über ihren Sport informieren. Bekannte Sportler aus Berlin geben ihren Fans die Möglichkeit sich mit ihnen fotografieren zu lassen oder Autogramme zu erhaschen. So haben z.B. aktuelle Weltmeister, Europameister und Berliner Meister ihr Kommen signalisiert .
Als sportliches Highlight findet die Oberliga Partie zwischen Türkiyemspor und der TSG Neustrelitz statt, sowie 5 Punktspiele der Türkiyemspor Jugendteams statt.
Das Bühnenprogramm wird von internationalen Künstlern gestaltet. So treten z.B. die Disco Queen „Anja Regitz“, die Kinderrockband „Tintenherz“, die türkischen Bands „Basstürk“, der Sänger „Hayat“, die erste und einzige in Europa existierende türkische Rockband „Stoneheads“ auf. Natürlich ist auch Capman Hakan mit dabei und die aktuell in den türkischen Charts angesagten „CanKan“.

Kinder bis 12 Jahren bekommen Gutscheine für fünf Attraktionen. Somit ist das Karussell fahren, Ponyreiten, das Hüpfen auf der Hüpfburg, ein Getränk oder eine Portion Pommes auch für Familien mit mehreren Kindern und Kindern aus sozialschwachen Familien möglich.


Kommen Sie und feiern Sie mit uns.

Weitere Information: unter www.alkowerbeagentur.de „NEWS“

Türkiyem im Rahmen des 1. Kultur- und Sportfestes
D-Jugend II
Samstag 27.10.07 Türkiyemspor II:SV Berolina Mitte 14:10
D-Mädchen
Samstag 27.10.07 Türkiyemspor : SC Union 06 15:25
F-Jugend I
Sa.27.10.07 Türkiyemspor : Mariendorfer SV 12:00


B-Mädchen
So.28.10.07 Türkiyemspor : LFC Berlin 1892 10:30
C-Jugend I
So.28.10.07 Türkiyemspor : BSV GW Neukölln 14:00
Oberliga
So 28.10.07 Türkiyemspor : TSG Neustrelitz 14.00

Friday, October 12, 2007

Iyi Bayramlar


Sevgi dolu ve huzurlu nice bayramları sevdiklerimizle birlikte geçirmek dileğiyle, Ramazan Bayramınız kutlu olsun!

Wir wünschen allen ein frohes und friedliches Zuckerfest !

Thursday, October 11, 2007

"Fußball ist alles..."

1. Aktionsabend gegen Homophobie im deutschen Fußball
Freitag, 12. Oktober 2007, Olympiastadion Berlin

Am Freitag, den 12. Oktober 2007, findet ab 19 Uhr im Olympiastadion Berlin der 1. Aktionsabend "Fußball ist alles..." gegen Homophobie im deutschen Fußball statt.
Bitte finden Sie sich am Osttor des Olympiastadions (Olympischer Platz) ein.
Ablauf: Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr
19.00-19.30 Begrüßung: Ingo Schiller, HERTHA BSC Helmut Spahn, DFB Thomas Schneider, DFL Christian Deker, Queer Football Fanclubs EGLSF Spot: Fußball ist alles...
19.30-19.45 Marianne Meier Swiss Academy for Development/UEFA
19.45-20.00 Prof. Dr. Martin Schweer (Universität Vechta)
20.00-ca.21.15 Podiumsdiskussion mit Dr. Tatjana Eggeling (Universität Göttingen), Marcus Urban (Jugendnationalspieler der DDR), Martin Endemann (BAFF), Nicole Selmer (Autorin, F_IN Frauen im Fußball Netzwerk), Cetin Özaydin (Türkiyemspor), Prof. Dr. Martin Schweer (Universität Vechta)

Wednesday, October 10, 2007

Medien Präsenz


Innerhalb von drei Tagen gleich drei große Berichte in führenden Medien über Türkiyemspor. Am 6.10. widmete die Hürriyet eine ganze Seite den Zielen Türkiyemspors, am Montag und Dienstag den 8. und 9.10. brachte Spiegel-online zwei Berichte über die Geschichte und Zukunft useres Vereins.
Seit dieser Woche ist unser F-Jugendtrainer Sedat Kahraman Kolumnist bei Berlins größtem türkischsprachigen Nachrichtenprotal "Ha-ber.com". Sein erste Kolumne erschien unter der Überschrift " Die Legende ist zurück" und handelt ... ? Natürlich von Türkiyemspor.

Efsane geri döndü
ha-ber.com - 8 Ekim 2007, Pazartesi





Gegen die Mechanismen der Ausgrenzung
spiegel.de - 9. Oktober 2007, Dienstag




Total Pageviews