Friday, November 13, 2009

Kreuzberger Ballsachen

Da soll noch mal einer sagen in Kreuzberg würde Fußball nicht gelebt. Es gibt hier auf kleinem Raum so viele Fußballvereine wie sonst nirgends in der Stadt und am Sonnabend, den 14.11. gibt es für jeden Geschmack etwas. Im Katzbachstadion geht es um 13.30 mit richtigen Pokalfieber los. Al-Dersimspor muss gegen den BFC Dynamo ran und könnte bei einem Sieg ins Achtelfinale des Berliner Pokals einziehen. Nur eine halbe Stunde später (14 Uhr) spielen unsere Kreuzberger gegen den Bundesligisten Hertha BSC im Jahnsportpark, hier geht es dann weder um ein weiterkommen im Pokal, noch um Punkte, es geht um Kinder die mit Hilfe von Dialyse-Geräten leben. Der Erlös des Spiels wird dem Verein Dialyse-Kinder Berlin e.V. bereit gestellt.
Und für alle die abends immer noch Bock auf Fußball haben, denen sei das Vereinsheim des THC Franziskaner in der Dresdenr Straße nahegelegt. Ab 21 Uhr lesen Mike Glindmeier, Folke Havekost und Sven Klein dort in derDresdener Straße 17 aus dem Buch "St. Pauli ist die einzige Möglichkeit". Die drei Autoren begleiten den Verein nunmehr seit über 20 Jahren als Fan, Mitarbeiter und Journalist und schildern in dem Buch ihre breit gefächerten und unterschiedlichen Erfahrungen, die zusammen genommen ein lebendiges Bild des Hamburger Kiezvereins ergeben.

No comments:

Total Pageviews