Sunday, March 04, 2018

2:0 Auswärtssieg

Am 18. Spieltag der Landesliga konnte Türkiyemspor bei Türkspor FK mit 2:0 gewinnen. Der dritte Sieg in 2018 und in Folge lässt Türkiyem auf den 2. Tabellenplatz klettern. Damit stehen die blau-weißen nach 14. Spieltagen  erneut auf einem Aufstiegsplatz.

Schon früh um 12 Uhr ging es los im Poststadion am Sonntag, den 4. März. Und beide Team waren hellwach und ließen nur wenige Torchancen zu. Für Türkiyem hatten in der ersten Hälfte Bekai Jagne und Oumar Sangare den Führungstreffer auf dem Fuß, doch mussten die blau-weißen bis zur 45´ Minute warten ehe sie jubeln durften. Quasi mit dem Pausenpfiff verwandelte Marino Stawrakis einen Eckball direkt zum 1:0 Pausenstand.



In der zweiten Hälfte drückte Türkspor auf den Ausgleich, doch in der 70´ erzielte Khaled Srese mit dem 2:0 den spielentscheidenden Treffer. Damit hat Türkiyem nun 37 Punkte, Platz Zwei und lässt ein bisschen an Berlin-Liga Luft schnuppern.

Duell um Platz Zwei



Ob Türkiyem diesen Trend mit drei Siegen in Folge und das jeweils ohne Gegentor wird fortsetzen können, lässt sich schon nächsten Sonntag feststellen, dann empfangen die Kreuzberger im Katzbachstadion den Tabellennachbarn SC Concordia. Concordia ist mit 36. Punkten und damit nur einem Punkt weniger als Türkiyemspor, zur Zeit ärgster Konkurrent um Platz Zwei. 

No comments:

Total Pageviews