Friday, September 07, 2007

Rechtsextremismus im Fußball

Unter diesem Motto fand am 6.9. eine von der Friedrich Ebert Stiftung organisierte Podiumsdiskussion statt. In der prominent besetzten Talkrunde war auch ein Türkiyemvertreter und im Publikum fand sich Ömer Baskan als kritischer Begleiter der Veranstaltung. Gleich zu Beginn der Veranstaltung lobte Moderator Ronny Blaschke unseren Verein als einmaliges interkulturelles ProjektTenor aller Teilnehmer war, das dieses Thema nicht aus dem Blick der Öffentlichkeit rücken darf und man sich auf verschiedenen Ebenen damit auseinander zusetzen hat. Solche Veranstaltungen decken somit auch nur eine der unterschiedlichen Ebenen ab. Die über 150 Teilnehmer der Varanstaltung werden zumindestens mit dem Gefühl nach Hause gehen, nicht alleine zu sein im Kampf gegen Rechtsextremismus.






No comments:

Total Pageviews