Wednesday, September 12, 2007

Mit 3:0 in Runde zwei

In einem in allen Momenten von Türkiyemspor überlegen geführten Pokalspiel siegten die Kreuzberger am Mittwochabend gegen den BFC Preussen mit 3:0 . Indem einzigen Spiel der ersten Hauptrunde des Berliner-Pilsener Pokals zwischen zwei Oberligisten, ließ Türkiyemspor dem Gegner nicht den Hauch einer Chance. Jungtalent Leon Balugen schoß Türkiyem mit 1:0 in Front. In der zweiten Hälfte erhöhte Neuzugang Rafet Ates mit seinen ersten beiden Toren für Türkiyemspor zum 2:0 und 3:0. „Das Team nimmt fahrt auf, nur am Abschlussverhalten haben wir noch zu arbeiten.“ bemerkte Türkiyemmanager Fikret Ceylan und verwies mit seiner Anmerkung darauf das sich der Gegner auch über ein höheres Ergebnis nicht beschweren hätte dürfen.

Türkiyemspor kupada da şen
ha-ber.com - 16 Eylül 2007, Salı


No comments:

Total Pageviews