Friday, August 24, 2012

Türkiyemspor vs. BSV Hürtürkel

In der Hauptstadtliga 2012/2013 spielen nicht nur ehemalige Bundesligisten, sondern auch die beiden höchstklassigsten, von türkischen Migranten gegründeten Vereine der Bundesrepublik. Am kommenden Sonntag, den 26.08.2012, kommt es zum direkten Duell zwischen Türkiyemspor Berlin und dem BSV Hürtürkel.


Türkiyemspor ist besser in die Saison gestartet, als erwartet. Mit acht Punkten aus vier Spielen belegt unser Kreuzberger Verein derzeit den fünften Tabellenplatz und hat die Berliner Fußballwelt mit einem frisch zusammengestellten sowie ehrenamtlich spielenden Team bisher überrascht. Baris Demircan teilt sich dank seiner drei Treffer Platz eins der Torschützenliste mit anderen Spielern der Liga. Am kommenden Sonntag empfängt Türkiyem nun den zweiten Hauptstadtligisten BSV Hürtürkel mit türkischem Hintergrund im heimischen Katzbachstadion. Die Neuköllner vom Columbiadamm kommen zum Derby.

Der BSV rangiert mit fünf Punkten auf Platz 10 und konnte sein letztes Heimspiel gegen Tasmania Berlin in einem torreichen Spiel mit 4:3 gewinnen. Vor allem der ehemalige Türkiyemspor-Spieler Safer Sentürk sorgte für Wirbel über außen. Dementsprechend gewarnt ist Türkiyems Sportlicher Direktor Bülent Gündogdu: „Hürtürkel hat ein technisch starkes Team und spielt druckvoll nach vorne. Wir dürfen uns von den ersten Erfolgen nicht täuschen lassen. Es geht um jeden Punkt, um die Klasse zu halten.“

Die Partie zwischen Türkiyemspor Berlin und dem BSV Hürtürkel beginnt am Sonntag, den 26.08.2012, um 14 Uhr im ehemaligen Katzbachstadion (heute Willy-Kressmann-Stadion, Dudenstraße 40, 10965 Berlin).

Türkiyemspor BSV Hürtürkel auf Facebook

Türkiyemspor BSV Hürtürkel Liveticker

No comments:

Total Pageviews