Sunday, July 24, 2011

Defensive gestärkt

Mit den Neuverpflichtungen Christopher Gäng und Christian Schalle stärkt Regionalligaabsteiger Türkiyemspor mit zwei erfahrenen Spielerpersönlichkeiten die Defensivabteilung der Kreuzberger.
Der 23 – jährige Torwart Christopher Gäng spielte zuletzt beim Regionalligisten RB Leipzig und ist für seine schellen Reflexe bekannt. Christopher Gäng nahm zudem am Traininglager Türkiyemspors im bayrischen Aschheim teil und brachte im Testspiel gegen Galatasaray Istanbul die Stürmer des 17-fachen türkischen Meisters zur Verzweiflung. Galatasaray gelang es 45 Minuten lang nicht Christopher Gäng, der nur in der zweiten Hälfte im Einsatz war, zu bezwingen. Gäng kann auf 27 Regionalliga- und 52 Oberligaeinstätze, sowie einen Bundesligaeinsatz unter Lucien Favre bei Hertha BSC verweisen.
Mit Christian Schalle kehrt ein alter Bekannter zurück nach Kreuzberg. Der 25- jährige beidfüssige Defensiv-Allrounder spielte bis zum Dezember 2010 bei Türkiyemspor, ehe er den finanziell angeschlagenen Berliner Klub Richtung Wilhelmshaven verließ. Umso mehr freut sich der sportliche Leiter Cemal Can, verloren gegangenes Vertrauen wieder aufgebaut und Christian Schalle nach Berlin zurückgeholt zu haben. Schalle spielte zuvor, die letzten sechs Jahre, bis auf den Abstecher nach Wilhemshaven, in Berlin bei Tennis Borussia und Hertha BSC II.
„Mit Christopher Gäng und Christian Schalle haben wir die notwendigen Verstärkungen finden können um unserem jungen Team im Defensivbereich den nötigen Rückhalt zu gewähren. Christian Schalle ist in Berlin und darüber hinaus für sein konsequentes Abwehrspiel bekannt. Christopher Gäng ist der Rückhalt den unser Team braucht um in der Oberliga erfolgreich bestehen zu können.“ bemerkt der zufriedene sportliche Leiter Cemal Can.
Mit Udo Seidler hat Türkiyemspor zudem einen neuen Co-Trainer verpflichtet. Udo Seidler besitzt die A-Lizenz und war zuletzt im Nachwuchsleistungszentrum von Union Berlin tätig.

No comments:

Total Pageviews