Wednesday, April 18, 2007

Türkiyemspor und Trainer trennen sich

--- Nach der Niederlage ---
Letzten Sonntag gab es eine deftige Heimniederlage für Türkiyemspor. 1:5 verloren die Kreuzberger gegen den BFC Preussen.Ergebniss: Höchste Saisonniederlage.

Grund genug sich zusammen zu setzen und über die Situation zu reden. Nach langem Abwägen kamen Herr Meißner und der Vorstand Türkiyemspors darüber ein, das sie zukünftig getrennte Wege gehen werden. Manager Fikret Ceylan Die Saison ist für uns auf eine Art schon gelaufen, es geht um nichts mehr. Deswegen können wir auch in Ruhe die Saison zu Ende führen.”

Herr Ceylan bedankte sich für das Engagement des Trainers, der erst zum Beginn der Rückrunde als Chefcoach verpflichtet wurde. Türkiyem erreichte unter Meißner einen Sieg, drei Unentschieden und drei Niederlagen.

Von wem und wie das Training bis zu der Partie am Sonntag gegen den BFC Dynamo geleitet wird, wird im Laufe der Woche entschieden.

No comments:

Total Pageviews