Monday, October 23, 2006

Bernd Schulz beim Iftar yemeği

--- Vorsitzender des Berliner Fußballverbandes zu Gast beim Fastenbrechen ---
Im Anschluß an das Spiel Türkiyemspor:BFC Dynamo lud der Vorstand Türkiyemspors zum Iftar Essen ( Fastenbrechen) ins Vereinsheim von Türkiyemspor für Spieler, Trainer, Vereinsmitglieder und Freunde. Der Berliner Fußballverband war vertreten durch den Vorsitzenden des Berliner Fußballverbandes, Bernd Schulz, und den Integrationsbeauftragten Mehmet Matur. Herr Schulz lobte in einer kurzen Ansprache Türkiyem für sein Engagement für das interkulturelle Zusammenleben in der Stadt. Fügte hinzu, das Leistungsfußball, wie ihn Türkiyem hier in der Stadt und darüber hinaus anbiete, diesen Dialog fördere und das er froh darüber ist, daß Türkiyem den Mädchenfußball fördert und eine komplette Frauenabteilung aufbauen will.
Türkiyemspors Vorsitzender Remzi Kaplan erklärte vor den anwesenden das Türkiyemspor über den heutigen Sieg sehr glücklich sei und das der Vorstand weiter die kontinuierliche Vereinsarbeit fortsetzten will. Er appellierte, das dies nur in Zusammenarbeit aller zu erreichen sei.

No comments:

Total Pageviews