Sunday, August 29, 2010

Mario Basler, Ümit Karan und Jörg Heinrich in einem Team


Berlin - Deutsch-Türkisches Allstarteam trifft auf Türkiyemspor

Wenn am Dienstag, den 31.8.2010 das Deutsch-Türkische Allstar Team auf den Regionalligisten Türkiyemspor im Rahmen der Benefizveranstaltung „Gemeinsam für Menschen in Not“ trifft, gibt es für Fußballfans ein Wiedersehen mit Stars des deutsch-türkischen Fußballs.

Illustre Namen wie Mario Basler,Ümit Karan, Jörg Heinrich, Erdal Keser, Tugay Kerimoglu, Uli Borowka und Thomas von Heesen werden, geführt von Trainer Eckhardt Krautzun, für das Deutsche Rote Kreuz und den türkischen Halbmond auf dem Platz stehen und für Spenden sorgen. Türkiyemspor-Fans fiebern besonders Ümit Karan entgegen. Der gebürtige Berliner schaffte den Sprung von Türkiyemspor in das Profigeschäft, sowie in die Türkische Auswahlmannschaft und spielt erstmals seit vielen Jahren wieder in seiner Heimatstadt Fußball.

Einige der Spieler des Deutsch-Türkischen Allstar-Teams:
Mario Basler, Jörg Heinrich, Erdal Keser, Tugay Kerimoglu, Uli Borowka, Thomas von Heesen, Oliver Reck, Tobias Rau, Michael Schulz, Matthias Herget, Ümit Karan, Marco Rehmer

Neben dem sportlichen Vergnügen bietet Türkiyemspor im Rahmen der Veranstaltung im Friedrich Ludwig-Jahnsportpark
-eine Autogrammstunde mit den Allstars
-Musikprogramm im Stadion durch den R´n Besk Sänger Muhabbet
- die Pop-Band GMG stellt ihren neuen Türkiyemspor-Song vor
- und als weiteres Highlight wird ein PKW verlost.


Türkiyemspor-Trainer Taskin Aksoy: „Es ist auch für mich und meine Spieler beeindruckend die Namen des Allstarteams zu sehen. Ich hoffe, dass dies auch genug Berliner Fußballfans ins Stadion zieht, damit einiges an Spenden zusammen kommt, besonders mit Blick auf die aktuelle Flut-Katastrophe in Pakistan.“


Benefiz-Spiel zu Gunsten des Deutschen Roten Kreuzes und des Türkischen Halbmondes
Türkiyemspor Berlin vs. All-Star Team (D+TR)

18:00 Autogrammstunde Allstarteam
18:00 GMG, Muhabbet
19:00 Türkiyemspor Berlin : Deutsch-Türkische Allstars
31.08.2010
Ort: Friedrich-Ludwig Jahn Sportpark
Datum : Dienstag, 31.08.2010 Einlass 17 Uhr

No comments:

Total Pageviews