Monday, March 31, 2008

Recht sieht anders aus

Türkiyemspor Fans protestieren mit einem Transparent, beim Oberligaspiel Türkiyemspor gegen den Spandauer SV (1:1) am 30.3.08 im Jahnsportpark, gegen die Entscheidung des Sportgerichts des NOFV, aufgrund dessen das Spiel gegen TeBe gewertet werden soll, obwohl TeBe einen Spieler einsetzte der gesperrt war. Türkiyemspor verlangen das geltendes Recht zu tragen kommt, womit das Spiel mit 2:0 für Türkiyemspor gewertet werden soll. Da Aufgrund der Regeln des NOFV der Einsatz eines Spielers der nicht spielberechtigt ist zu eben dieser Wertung führen sollte. Nur das Gericht entschied nicht nach seinen eigenen Grundlagen.

No comments:

Total Pageviews