Monday, October 30, 2006

Türkiyem Trainer protestiert

-- Erneuter Paltzverweis unter Kritik --

Während Türkiyemtrainer, Jürgen Görlitz, in der an das Spiel Ludwigsfelder FC : Türkiyemspor anschließenden Pressekonferenz die Leistung Türkiyems durchaus lobte kritisierte er jedoch die mangelnde Chancenverwertung. Im weiteren Verlauf des Gesprächs protestiert Jürgen Görlitz gegen die Kartenvergabe gegen Türkiyemspieler und vermutet eine bewusste Schwächung des Teams.

„Was uns natürlich wieder unheimlich schmerzt ist die rote Karte, weil die kann man überhaupt nicht nachvollziehen, weil ein grobes Foul an unserem Abwehrspieler getan wird und der Schiedsrichter pfeift und unser Außenverteidiger spielt den Ball ins Aus und dann kommt der Schiedsrichter und er schickt diesen Spieler mit rot rein. Ich habe mich erst einmal nicht geäußert weil ich dachte, er (der Spieler) hätte etwas gesagt, dann habe ich den Schiedsrichter zur Halbzeit gefragt und hat gesagt er hätte nachgetreten. Nun frage ich mich wo hat er nachgetreten hat wenn gar kein Spieler mehr da war. Unser Spieler lag auf dem Boden, der andere Spieler ist Richtung Ball gelaufen und unser Spieler hat den Ball ausgespielt. Die Situation ist für mich völlig unerklärlich, gegenüber dem Schiedsrichter der sagt er hätte nachgetreten, - da war keiner zum nachtreten. Also war ich da völlig irritiert, das diese rote Karte uns wiederum zugesprochen wurde und das grenzt jetzt schon ein bißchen daran, das man mit uns ( Türkiyemspor) irgendwelche Dinge vorhat, versucht uns zu schwächen. Langsam glaube ich daran das dies so ist, denn die letzten Wochen, oder von Anfang an hat man bei uns sehr leichtfertig Leute runtergeschickt und jetzt gehen die Leute langsam aus und wir müssen uns jetzt wirklich überlegen wie wir eine Mannschaft aufstellen.

SBZ 30.10.06

--Spielbericht--


Here is an article on Türkiyemspor’s game against Ludwigsfelder FC from Berlin’s daily sports paper, “Sport B.Z.“





Ludwgsfelder FC - Türkiyemspor arasındaki maçın, Berlin’in günlük spor gazetelerinden „ Sport B.Z.“'de ki yorumu.

FuWo 30.10.06

--Spielbericht--

Berlinin haftalik futbol dergisi, Fußballwoche de maçın raporu .

Game report in Berlin's biggest weekly soccer magazine, Fußballwoche.


FUWO 30.10.06

Wednesday, October 25, 2006

Hürriyet 25/10/06

--- Presse Berlin ---




Article from Hürriyet newspaper Berlin. Under the title " Türkiyem festival" article about the game between Türkiyemspor and BFC Dynamo. Hürriyet Berlin have chosse türkiyem coach Jürgen Görlitz as the coach of the week.


Hürriyet 25.10.06

Monday, October 23, 2006

SBZ 23.10.06

Spielbericht
Here is an article on Türkiyemspor’s winning game against BFC Dynamo from Berlin’s daily sports paper, “Sport B.Z.“





Türkiyemspor - BFC Dynamo arasındaki maçın , Berlin’in günlük spor gazetelerinden „ Sport B.Z.“'de ki yorumu.

FuWO 23.10.06

--Spielbericht--



Berlinin haftalik futbol dergisi, Fußballwoche de maçın raporu ve yorumu.

Game report and commentary in Berlin's biggest weekly soccer magazine, Fußballwoche.


FUWO 23.10.06

Bernd Schulz beim Iftar yemeği

--- Vorsitzender des Berliner Fußballverbandes zu Gast beim Fastenbrechen ---
Im Anschluß an das Spiel Türkiyemspor:BFC Dynamo lud der Vorstand Türkiyemspors zum Iftar Essen ( Fastenbrechen) ins Vereinsheim von Türkiyemspor für Spieler, Trainer, Vereinsmitglieder und Freunde. Der Berliner Fußballverband war vertreten durch den Vorsitzenden des Berliner Fußballverbandes, Bernd Schulz, und den Integrationsbeauftragten Mehmet Matur. Herr Schulz lobte in einer kurzen Ansprache Türkiyem für sein Engagement für das interkulturelle Zusammenleben in der Stadt. Fügte hinzu, das Leistungsfußball, wie ihn Türkiyem hier in der Stadt und darüber hinaus anbiete, diesen Dialog fördere und das er froh darüber ist, daß Türkiyem den Mädchenfußball fördert und eine komplette Frauenabteilung aufbauen will.
Türkiyemspors Vorsitzender Remzi Kaplan erklärte vor den anwesenden das Türkiyemspor über den heutigen Sieg sehr glücklich sei und das der Vorstand weiter die kontinuierliche Vereinsarbeit fortsetzten will. Er appellierte, das dies nur in Zusammenarbeit aller zu erreichen sei.

Erster Punktsieg Türkiyems gegen den BFC Dynamo

--- "Türkiyem die clevere Elf" ---



Erstmals in der Geschichte von Punktspielen der Stadtrivalen Türkiyemspor und BFC Dynamo konnten am Sonntag, den 22.10.06, die Kreuzberger den Platz als Sieger verlassen. Den Sieg besiegelte schon in der 16. Spielminute Fatih Aslan, mit einem Treffer aus Nahdistanz. Es sollte der einzige Treffer dieses Nachmittags bleiben. Türkiyem boten sich zwar in der ersten Hälfte noch mehrere Chancen, die jedoch zumeist durch den Spielertrainer und Torwart der Gäste,Thomascheski, vereitelt wurden. In der zweiten Spielhälfte schaltete Türkiyemspor einen Gang zurück und die Gäste zeigten sich bemüht. Doch einzig drei Feldverweise, in der 55. gegen Aleksander Pupovac gelb-rot wegen Ballwegschlagens, in der 61. gegen Falk Jarling wegen einer Tätlichkeit und in der 81. gegen Fatih Aslan wegen gefährlichen Spiels, sorgten für Aufregung bei den 557 zahlenden Zuschauern im Katzbachstadion.
In der anschliessenden Pressekonferenz sah Türkiyems Trainer Jürgen Görlitz ein clevere Türkiyem Elf, bemängelte jedoch die schlechte Chancenverwertung. Desweiteren sieht er Türkiyemspor vor schwierigen Aufgaben stehen, bedingt durch die neuerlichen Platzverweise. BFC – Spieler Trainer bemerkte in herausragender fairer sportweise, das die Platzverweise gegen Türkiyemspor zu hart ausgefallen seien und erklärte das er bereit sei vor dem Sportgericht für Fatih Aslan Partei zu ergreifen. Auf die Zukunft des BFC angesporchen äußerte er sich.“ Wir haben nun einen neuen Trainer und dieser braucht sicherlich einige Wochen um die Mannschaft vollkommen auf Trab zu bringen.“

Pictures from the first winnig game against BFC Dynamo

Türkiyemsporun BFC Dynamo'ya karşı ilk galibiyetinden bir kaç fotoğraf karesi.

Strafe für Türkisch

-- Türkisch als Grund für eine Zeitstrafe --

Ein Fall aus der Jugend Abteilung Türkiyemspor sorgt zur Zeit für Diskussionen. Ein Vereinsverantwortlicher war anwesend beim Spiel der D Jugend (Altersgruppe 11-12) Türkiyemspors bei dem TSV Rudow am 21.10.06. Dabei wurde ein Spieler Türkiyems mehrfach verwarnt und erhielt zum Schluß ein Zeitstrafe ( im Jugendfussball gibt es im Gegensatz zu den Erwachsenen noch Zeitstrafen). Der Vereinsverantwortliche befragte den Schiedsrichter im Anschluß nach dem Grund der Strafe und bekam zur Antwort, das der Spieler wegen Benutzung der türkischen Sprache verwarnt worden sei. Auf die Nachfrage, wo denn eine solche Regel stehe, die das sprechen von Sprachen vorschreibt oder regelt bekam er keine Antwort. Wohlgemerkt der Spieler hat nicht geschimpft o.ä. sondern nur die türkische Sprache genutzt.

-- Türkçe yüzünden ceza --
Türkiyemsporun genç takımının başına gelen bir olay tartisma yaratti. 21 ekim düzenlenen TSV Rudow-Türkiyemspor D Genc ( 11-12 yas arasinda) takımı arasındaki futbol maçında, bir Türkiyemspor genç takım üyesi Türkiyemsporlu hakemden "zaman cezasi" aldi ( genç takımalarda zaman cezasi normal bir cezadir). Türkiyemspor genc bölüm sorumlusu hakeme gidip nedeni öğrenmek istedi. Hakem, oyuncunun sahada türkçe konuştuğundan dolayi ceza aldığını, söyledi.Hakem, kulüp sorumlusunun nerede böyle bir futbol kuralının yazdığını sorması üzerine bu soruyuda yanıtsız bıraktı.

-- punishment for turkish --

A game of Türkiyemspor D youth team ( between 11-12 years old) makes discussion. At the game between TSV Rudow and Türkiyemspor a player of türkiyemspor get a time punishment. After this punishment a responsible of türkiyemspor youth asked the referee for the reason of the punishment. He explained that he give this punishment für speaking in turkish. The türkiyemspor responsible for the youth asked where something like that have been written. This question let the referee unanswered.

Vereinspresse II

-- aktuelle Texte und Nachrichten aus "penaltı noktası"--

Auszüge aus der aktuellen Ausgabe des aktuellen Stadıonheftes "penaltı noktası". Mit Vorwort des 3. Vorsitzenden bahri Özkans, Einleitung der Redaktion,Vorstellung des heutigen Gegners, Nachrichten aus dem Verein, eine Dokumentation der Stellungnahme des Berliner Fußballverbandes zum Thema Rassismus und Fußball und allgemeines zur Jugendarbeit des Vereins.








Aktüel olan Türkiyemsporun stadyum gazetesi "penaltı noktası"ndan bir kaç yazı.
3. Başkan Bahri Özkandan bir önsöz,
redaksiyondan bir önsöz,
bugünkü rakip hakkında bilgiler,
kulüpten haberler,
berlin futbol federasyonundan ırkçılığa karsi bir açik mektup ve "benim türkiyem" isimli tarihi köşe.




From the new stadion paper "penaltı noktası" a few pages. They includet a greetword of the third president Türkiyemspors Bahri Özkan, a start writing from the redaction of the paper, comments about the actual guest, news from the club, a dokumentation of a letter from the berlin soccer association to the theme soccer an racism and a series called "my türkiyem" with historic flavour.

Sunday, October 22, 2006

İftar yemeği

Türkiyemspor yemeğinde sizi aramizda görmek bize mutluluk verir. Pazar 22.10.06 Admirastraße

Türkiyemspor lädt Spieler, Trainer und Freunde zum gemeinsamen fastenbrechen am Sonntag den 22.10. in die Admiralstraße ein.

Türkiyemspors invites players, coaches and friends to a all-together Iftar meat at Admirastraße at 22th of october.

Saturday, October 21, 2006

Zurück im Katzbach II

--Back to the Katzbach II--


Titelbild aus dem Stadionheft "penaltı noktası" zum Spiel am 1.10.06 gegen BFC Dynamo, aus Anlaß des zweiten richtigen Heimspiels in der Saison, nachdem das Katzbachstadion von Saisonbeginn an vom Sportamt gesperrt wurde.

Stadyum gazetesi "penaltı noktası"nın baş sayfasından.
Türkiyemspor'un Katzbach stadyumda bu sezon gerçek anlamda ikinci kez ev sahiplipliği yaptığı maç nedeniyle hazırlanan özel bir afiş.

The cover of the Turkiyemspor stadium paper, "penaltı noktası," September 1, 2006. The paper is celebrating the second match to be played at the Katzbach stadium after it was closed at the beginining of the season by the municipality. "Back to the Katzbach!"


21.10.06

Monday, October 16, 2006

FUWO 16.10.06

--Spielbericht--




Berlinin haftalik futbol dergisinin, Fußballwoche, mac raporu ve yorum.

Game report and commentary in Berlin's biggest weekly soccer magazine, Fußballwoche.

FUWO 16.10.06

Thursday, October 05, 2006

Merhaba Oktober/Ekim

--- Meldungen aus dem Stadtmagazin---

Auszüge aus dem monatlichen Stadtmagazin "merhaba" . Merhaba berichtet über die Erscheinung des Hauptstadtbuches"Plötz 500" indem die wichtigsten Persönlichkeiten der Stadt Berlin verzeichnet sind. Neben dem türkisch stämmigen Politiker Özcan Mutlu nahm auch Türkiyemspor Präsident Remzi Kaplan Einzug in das Buch. "mavi-beyaz blogspot" gratuliert !!
Merhaba berichtet weiterhin darüber das Ümit Karan, Profi bei Galatasaray und ehemaliger Türkiyemspieler stolzer Vater geworden ist. Auch hier gratuliert "mavi-beyaz blogspot" ganz herzlich.
In dem dritten Bericht zieht Merhaba ein kurzes Fazit zum Saisonauftakt Türkiyemspors.
Die " Merhaba" erscheint seit über zehn Jahren und ist an verschiedenen Verteilstellen in der Stadt umsonst zu erhalten. Für alle die keine Ausgabe mehr erhalten konnten gibt es die jeweils aktuelle und vorherige Ausgabe als pdf.download auf http://www.concept-verlag.de/flash.html.

Some articles of the monthly townmagazin "merhaba". In the first article merhaba informed about the book "Plötz 500". In this book are the most important 500 persons from Berlin listed. Türkiyemspor president Remzi Kaplan takes place in the list. mavi-beyaz.blogspot congratulates.
"merhaba" informed that Ümit Karan soccer player at Galatasaray and EX-Player of Türkiyemspor have get a child and be now a proud father. mavi-beyaz.blogspot congratulat !!!
In the third writing "merhaba" takes a resume about the beginning of the season.
The last writing is a from the major of Kreuzberg-Friedrichshain, her thinkings about the position of Türkiyemspor in the society.
"Merhaba" has been published for more then ten years now and is available for free at most places of business in Berlin's Turkish neighborhoods. If you can’t get the printed version, you can download the current and the previous editions as a .pdf file at http://www.concept-verlag.de/flash.html



Merhaba ekim sayesinde Kreuzberg-Freidrichshain Belediye Baskani Cornelia Reinauer Türkiyemsporun toplumsal rolünü degerlendiryor." Türkiyemspor Kreuzberg-Friedrichshainin semtin icim bir sembolodür ve yasayan bir örnek kültürlerasinda ve dinler arasinda olan dialogu icin. Türkiyemspor bizim semtimiz gibi karismis ve enternasyonal."

Merhaba Oktober 2006

Wednesday, October 04, 2006

Hürriyet 04/10/06

--- Presse Berlin ---
Berichte aus der Berlin Ausgabe der Hürriyet. Unter der Überschrift " König Berlins" ein Bericht zu dem Spiel zwischen Türkiyemspor und Yeşilyurt. Ein Blick auf die Ergebnisse der türkischstämmigen Teams Berlins, Wahl von Fatih Aslan zum Spieler der Woche und ein Bericht über den 13:0 Erfolg der A-Jugend im Pokal.






Article from Hürriyet newspaper Berlin. Under the title " Kings of berlin" article about the game between Türkiyemspor and Yeşilyurt. A short writing about the standing of turkish roots teams in Berlin, Hürriyet have choose Fatih Aslan as the player of the week and a article about the 13:0 winnig of the A-Youth Türkiyemspors in a Cup-Game.



Hürriyet 4.10.06

Monday, October 02, 2006

FUWO 2.10.06

--Spielbericht--




Berlinin haftalik futbol dergisinin, Fußballwoche, mac raporu ve yorum.

Game report and commentary in Berlin's biggest weekly soccer magazine, Fußballwoche.

FUWO 2.10.06

SBZ 2.10.06

--Spielbericht--

Here is an article on Türkiyemspor’s winning game against SV Yeşilyurt from Berlin’s daily sports paper, “Sport B.Z.“





Bir maç yorumu, Türkiyemspor: Yeşilyurt maçlarından, Berlinin günlük spor gazetesinde „ Sport B.Z.“'den.

Total Pageviews